Am 17. Januar fanden die Bezirksmeisterschaften der Mädchen im Gerätturnen der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2003-2006) im Schulzentrum Senne statt. Das Königin-Mathilde-Gymnasium musste dabei ohne die Verletzte Nina Phan antreten. Trotzdem schlug sich die Mannschaft von Sportlehrerin Claudia Schweizer mit Anouk Schlennstedt, Lilly Jonas, Lilly Klein und Julia Mester sehr beachtlich.

Sie erreichte mit gut vorgetragenen Kürübungen an den vier Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden den 3. Platz mit insgesamt 148,65 Punkten (nur die drei höchsten Wertungen pro Gerät kamen in die Wertung). Wie schon im letzten Jahr, siegte das Hans-Ehrenberg-Gymnasium Bielefeld mit deutlichem Vorsprung. Danach folgte auf Platz 2 die Marienschule der Ursulinen Bielefeld, eng gefolgt vom KMG. Die höchste Punktzahl erreichten die KMG-Turnerinnen an ihrem Paradegerät, dem Stufenbarren mit 37,70 Punkten.

Foto von links nach rechts (Bild 1):

Lilly Klein

Julia Mester

Nina Phan

Lilly Jonas

Anouk Schlennstedt

 

IMG 8334

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 8328

Die Sportschulen stellen sich vor