Als stolzer Vizebezirksmeister kehrten die jüngsten Gerätturnerinnen des KMG in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2006-2008) aus Paderborn zurück. An diesem Wettkampf nahmen insgesamt 14 Mannschaften aus Minden, Lübbecke, Paderborn und Bielefeld teil.

Dabei sah es im Vorfeld gar nicht so rosig für die KMG-Mädchen aus, denn Nele Faltenberg, die ein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft ist, konnte aufgrund eines Fingerbruchs nicht an den Start gehen. Umso mehr strengten sich ihre Mannschaftkameradinnen Maya Alexopoulos, Ann-Kristin Panzner, Viktoria Lepp, Ruth Brendel und Mia Gedigk an und erreichten ein hervorragendes Ergebnis. Nach den drei Gerätebahnen und den drei Sonderprüfungen: Standweitsprung, Tauklettern und Umkehrstaffel lagen sowohl das Grabbe-Gymnasium Detmold, als auch das KMG mit ihren Rangplätzen genau gleich auf. Für diesen Fall gibt es die Regel, dass dann diejenige Mannschaft gewinnt, die bei den drei Gerätebahnen besser war. Hier lagen die Detmolderinnen, die alle am Landesleistungsstützpunkt trainieren, knapp vorne, so dass sie als glückliche Siegerinnen geehrt wurden.

 

IMG 6129

 IMG 6165

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 6156

Die Sportschulen stellen sich vor